Sachsen-Anhalt fördert aktiv Ideen zum Klima- und Ressourcenschutz.

erschienen am 2. Oktober 2017

Unternehmen aus Sachsen-Anhalt mit innovativen Ideen zu Umwelt, Klima- und Ressourcenschutz können mit Unterstützung einer Förderung eigene Projekte entwickeln und umsetzten.  Die Förderung im Rahmen der neuen Programme „Sachsen-Anhalt KLIME II“ und „Sachsen- Anhalt RESSOURSE“ ermöglicht innovativen Unternehmen die Forschungs- und Entwicklungsprojekte durchzuführen.

Wer wird gefördert?

In beiden Förderprogrammen sind die KMU mit Betriebsstätte in Sachsen-Anhalt förderberechtigt.

Was wird gefördert?

Zur EFRE-Richtlinie Sachsen-Anhalt RESSOURCE

Gefördert werden Einzel- oder Kooperationsprojekte in Forschung und/ oder Entwicklung, die zur Lösung folgender Probleme dienen:

  • Abfallvermeidung mit dem Ziel, Belastungen für Umwelt zu verringern
  • Optimierung der Entsorgungsstrukturen und regionalen Wertschöpfungsketten
  • Optimierung der produktintegrierten Umweltschutzbereiche und andere Maßnahmen.

Zur EFRE-Richtlinie Sachsen- Anhalt KLIMA II

Gefördert werden Maßnahmen, Einzel- oder Kooperationsprojekte in Forschung und/ oder Entwicklung, die zur Lösung folgender Probleme dienen:

  • Minderung des Umgebungslärms
  • Senkung der Belastung urbaner Bereiche mit Luftschadstoffen
  • Verbesserung der Energieeffizienz und Klimaschutzes
  • Senkung von THG-Emissionen
  • Maßnahmen zur Schonung der natürlichen Ressourcen und andere Maßnahmen.

Wie wird gefördert?

Die Förderung für beide Programme erfolgt in Form eines Zuschusses. Im Zeitraum von 2014 bis 2020 stehen Zuschüsse in Höhe von 4,5 Mio. beim Förderprogramm „Ressourcen“, und von 15,5 Mio. € beim Förderprogramm „KLIMA II“.  Die Höhe der Förderung für beide Programme beträgt anhängig von Antragsteller und Vorhaben zwischen 25% und 90% der zuwendungsfähigen Ausgaben, max. jedoch 500 000 € bei einer Projektlaufzeit von drei Jahren.

Haben Sie Fragen zu diesen Programmen? Brauchen Sie Unterstützung bei der Beantragung? Dann freut sich Frau Anke Niebuhr unter (030) 893 601 – 27 auf Ihren Anruf.

Ihr Team der A.U.B. AG