Förderung der Teilnahme an internationalen Messen für Unternehmen aus Bayern.

erschienen am 18. Juli 2018

60 Messebeteiligungen, 31 Länder, 33 % der Messebeteiligungen in Asien-  die Teilnahme am Bayerischen Gemeinschaftsstand wird für kleine und mittelständische Unternehmen aus Bayern durch das Bayerische Wirtschaftsministerium finanziell gefördert.

Im Jahr 2019 wird das Angebot der internationalen Messeprogramme noch breiter und vielseitiger. Nordamerika, Europa, Asien (und vor allem China) stellen für viele Unternehmen einen attraktiven Zielmarkt dar.

Die Projekte im Rahmen des Bayerischen Messebeteiligungsprogramms umfassen nicht nur klassische Auslandsmessebeteiligungen, sondern auch die Teilnahme an Konferenzen/Fachkongressen mit begleitender Ausstellung. Das Konferenz-Plus-Format eignet sich besonders gut für Zukunftsthemen, wie z.B. Smart Cities, IoT, Health Care und Kultur- und Kreativwirtschaft.

Wer wird gefördert?

Antragsberechtigt sind Unternehmen mit Standort in Bayern, die dem mittelständischen Bereich zuzurechnen sind. Dies gilt auch für die freien Berufe, soweit für diese eine Messebeteiligung sachlich in Frage kommt.

Was wird gefördert?

Gefördert werden insbesondere Gemeinschaftsaktionen mittelständischer Ausstellergruppen (in Form offizieller Landesbeteiligungen).

Voraussetzung für die Förderung ist die Aufnahme in das Messebeteiligungsprogramm, das die zur Förderung vorgesehenen Messebeteiligungen aufweist.

Wie wird gefördert?

Die Förderung erfolgt als Zuschuss.

Die Höhe der staatlichen Beteiligung an den Kosten richtet sich nach dem öffentlichen Interesse und der Leistungsfähigkeit der Unternehmen unter Berücksichtigung von Kosten und zu erwartendem Nutzen der Messebeteiligung.

Ihre Vorteile mit einem Auftritt am Bayerischen Gemeinschaftsstand:

  • Schlüsselfertiger Messestand & komplette Messeorganisation
  • Einheitliches Standdesign  & Auswahlmöglichkeit aus zwei Standpaketen
  • Lounge mit Kommunikationsbereich & Top-Platzierung
  • Markt- und Brancheninfos sowie Briefing vor Ort
  • Tipps zu Hotels, Flügen & Speditionen
  • Kompetente Betreuung vor Ort & Allgemeiner Dolmetscherservice
  • Anbahnung von Geschäftskontakten
  • Finanzielle Förderung

Mehr Informationen zum Bayerischen Messebeteiligungsprogramm finden Sie hier.

Haben Sie Fragen zu diesem Förderprogramm? Brauchen Sie Unterstützung bei der Beantragung? Dann freuen wir uns unter (030) 893 601 – 27 auf Ihren Anruf.

Ihr Team der A.U.B. AG