High-Tech Gründerfonds (HTGF)

Der High-Tech Gründerfonds steht jungen Technologieunternehmen als Beteiligungsgesellschaft zur Seite. Genau genommen unterstützt sie mit dem sogenannten Seedkapital sowohl bei der Gründung als auch beim Wachstum. Dabei übernimmt der HTGF viele Risiken, die andere Investoren oder Banken nur ungern tragen wollen.

scientists doing medical research.

Wer wird durch die Beteiligung gefördert?

  • Gründer und neue Kleinunternehmen mit Aussicht auf ein erfolgreiches Produkt
  • max. 1 Jahr nach Geschäftsaufnahme mit Sitz in Deutschland
  • junge Unternehmen mit Firmensitz bzw. Zweigniederlassung in Deutschland

Was wird gefördert?

  • Technologieorientierte Gründungen
  • mit hohem Marktpotenzial

Wie erfolgt die Beteiligung?

  • 600.000 € in der ersten Finanzierungsrunde, weitere 1,4 Mio. € in der Anschlussfinanzierung (insgesamt max. 2 Mio. €.)
  • Erwerb von 15 % der Gesellschafteranteile (nominal)
  • Nachrangdarlehen mit 7 Jahren Laufzeit und 6 % Zinsen

Zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wir beraten Sie gern bei der Beantragung und Vorbereitung aller Unterlagen für den High-Tech Gründerfonds.

Füllen Sie einfach unser Kontaktformular  aus oder rufen Sie uns an unter der 030 893 601 27.